News


vom

Seit dem 01.06.2018 hat All In Immobilienservice ein weiteren Stück Fachkompetenz dazugewonnen. Wir begrüßen unseren neuen Mitarbeiter Jens Armbrust, der ab sofort unser Team bereichert. Herr Armbrust ist seit 1999 Meister im Gebäudereiniger-Handwerk und verfügt über 25 Jahre Berufserfahrung in Sachen Reinigung, Pflege und Hygiene von Immobilien und Liegenschaften. Als Fachberater betreut er unsere Kunden und erarbeitet Pflege- und Reinigungskonzepte für effiziente, wirtschaftliche und umweltfreundliche Ergebnisse. Insbesondere ist er Problemlöser, wenn es um extremst verschmutzte Oberflächen und Werkstoffe geht. Gleichzeitig ist Herr Armbrust für die Qualitätssicherung in unserer Abteilung Gebäudereinigung zuständig. Regelmäßige Schulung der Mitarbeiter, Implementierung der neuesten Reinigungstechnologien und ständige persönliche Weiterbildung sind Ihm wichtig, da dies die Basis für einen kontinuierlichen hohen Qualitätsstandard ist.

weiterlesen

vom

Mit dem neuen Standort baut All In Immobilienservice sein Engagement in Sachsen weiter aus: Bereits seit Jahren ist das Unternehmen in Leipzig und dem Umland für zahlreiche Kunden tätig.

Geschäftsführerin Franziska Hackbusch betonte, wie wichtig ein regionaler Standort mit kurzen Anfahrtswegen ist: „Nur so kann die Kundennähe und der Austausch vor Ort garantiert werden.“ Die Eröffnung des neuen Bürostandortes betrachtet sie „als Zeichen für die weitere Expansion.“

weiterlesen

Qualitätsmanagements nach DIN ISO EN 9001 : 2015

vom

Anerkannte und zertifizierte Qualität bei der Gebäudereinigung ist ein Thema, das sich nie erschöpft. Wo andere aufhören, fangen wir erst an. Nachhaltige Sauberkeit stellen wir für unsere Kunden in Wirtschaft, Handwerk, öffentlichem Dienst und Haushalten nicht nur durch einsatzstarke Reinigungsteams, umweltschonende Reinigungsprodukte und modernste Ausrüstung her. Erst kontinuierliche Qualitätssicherung schafft den Nährboden für dauerhaften Erfolg in der Gebäudereinigung.

weiterlesen

Rasenpflege im Herbst

vom

Der Sommer neigt sich dem Ende. Für einen saftig grünen Rasen im nächsten Frühjahr eignet sich der September hervorragend. Mit der fachgemäßen Vorbereitung lassen sich Winterschäden wie braune Stellen, Moos und Unebenheiten ausbessern und ausschließen. Wer das Vertikutieren im Frühling verpasst hat, kann dies jetzt noch nachholen.

weiterlesen